Über mich

Ich bin Melanie Vukovic, geboren 1974 im Ruhrgebiet, aufgewachsen und verwurzelt jedoch in Much im Bergischen Land. Dort lebe ich auch jetzt noch – glücklich verheiratet und als stolze Mama.

Geknipst habe ich schon immer, dabei alles mögliche ausprobiert und als Teenager auch mit Fotochemie rumgepanscht. Vor etwa zehn Jahren habe ich begonnen bewusst zu fotografieren, da ich rausfand, was mir fotografisch die größte Freude bereitet: Es sind die Menschen mit all ihren Emotionen in ihren wichtigsten Momenten, die mich nicht mehr loslassen. Als stiller Beobachter begleite ich Hochzeit und Schwangerschaft, Babys erstes Jahr und Kindergeburtstag und versuche mit der Kamera die Momente einzufangen, die sonst vielleicht an den Beteiligten vorübergingen.

Die Natürlichkeit steht bei meiner Fotografie, ob Reportage oder Portrait, immer im Vordergrund. Wenn die Menschen sich in meinen Bildern wiederfinden und dabei merken, dass man kein Model sein muss um schön zu sein, dann habe ich mein Ziel erreicht. Umschmeichelt von natürlichem Licht in wunderschönen Umgebungen und entspannter Atmosphäre ist so viel möglich…

(fotografiert von meiner lieben Freundin Nadine Lotze - lumoid)

(fotografiert von meiner lieben Freundin Nadine Lotze – lumoid)

Seit Ende 2011 bin ich bei der Handwerkskammer als Fotografin eingetragen und nebenberuflich – aber hauptleidenschaftlich – offiziell als solche tätig. Aufgrund meines mir ebenso wichtigen Hauptberufes, lege ich die Shootings meistens aufs Wochenende oder die späten Nachmittagsstunden. Der Sonntag gehört im Normalfall meiner kleinen Familie.

 

F a c e b o o k